VSG-CHRONIK-STARTSEITE

VSG Altglienicke e.V.- Chronik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Neue Seiten:

07.05.2021

07.05.2021Seite "Sportanlagen vor 1945" umfangreich korrigiert einschl. Einfügen von neuen Zeitungsausschnitten und Luftbildaufnahmen. Gleichstellung der Informationen mit den Seiten MTV/TuSV Fußball und Handball.

26.04.2021Seite "Sonstige Abteilungen" neu (u.a. mit Radsport, Schach, Schwerathletik, Reiten, Cheerleading neu)










Alle nachfolgenden Seiten enthalten Informationen aus der langjährigen Geschichte des Altglienicker Sports. Diese Chronik kann nie vollständig sein und wird ggf. auch Fehler oder Unkorrektheiten beinhalten. Aber sie soll allen Interessierten einen Überblick geben, was den Sport in Altglienicke seit 1883 auszeichnete. Zur Einstimmung ein paar Vereinssymbole unser Vorgängervereine und die Vereinssymbole der jüngeren Vergangenheit.
v.l.n.r.: (1) Anstecknadel MTV Spieß Altglienicke, wahrscheinlich ab 1883, (2) Anstecknadel Altglienicker Ballspiel Club 1909 (Fußballverein), (3) Anstecknadel SC Berolina Altglienicke 1909 (Fußballverein ohne Bindung an einen Dachverband 1909-1911), (4) Anstecknadel Freie Turnerschaft Altglienicke (Verein mit Turner und Fußballer um 1912/14), (5) Anstecknadel MTV Spieß Altglienicke ab 1920, (6) Anstecknadel Reitsport Verein Altglienicke, wahrscheinlich ab 1930, (7) Aufnäher Turn- und Sportvereinigung Altglienicke 1906, (8) Aufnäher Altglienicker Sport Verein 1949-1952, (9) Aufnäher VSG Altglienicke/VSG Altglienicke e.V. (rund) 1952-2007, (10) Vereinssymbol VSG Altglienicke e.V. ab 2007
Danksagung

Wir bedanken uns für die Mithilfe bei der Erstellung der Chronikseiten bei
Freunde des Sports, Chronisten, Historiker, Familienangehörige
- Herrn Udo Luy (Autor vieler Fußball-Statistikbücher für seine große Unterstützung bei unserer Fußballrecherche),
- Herrn Christian Wolter Autor "Rasen der Leidenschaften" und "Arbeiterfussball in Berlin und Brandenburg", der uns bei der Recherche zum Arbeiterfußball in Altglienicke unterstützte,
- Herrn Peter Weinmar aus den Niederlanden, der uns Informationen über den AGBC aus den Jahren 1911 und 1912 übermittelt hat ! Dank je well !!
- Frau Knappe für die Fotos der TuSV Altglienicke 1906,
- Herrn Manfred Engel von Burgund 1912 Friedrichshagen für seine Informationen im Kalenderblatt 3 des Friedrichshagener Fußballs, mit denen die Recherche zur Geschichte unseres Vereins eigentlich begann,
- Herrn Gerhard Schenk von Sparta Lichtenberg, der uns bei der Recherche zum Arbeiterfußball unterstützte,
- Familie Kuhtz für die Überlassung der Sammlung von Urkunden und Aufzeichnungen unseres Ehrenmitgliedes Berthold Kuhtz,
- Familie Klausch aus Altenburg für Fotos der Gymnastikgruppe und von Feiern dieser Sportgruppe aus den Jahren 1952 und 1953,
- Herrn Dr. Lothar Skorning und Autorenkollektiv ("Fußball in Vergangenheit und Gegenwart, Sportverlag 1978" Band 1 und 2) für die Darstellung geschichtlicher Daten und Zusammenhänge.

Institutionen, Ämter, Vereine
- Friedrich Ebert Stiftung Bonn, für die Genehmigung der Verwendung von Ausschnitten von Zeitungen ihres digitalen Zeitungsarchivs,
- Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, für die Genehmigung der Verwendung von Luftbildaufnahmen ihres Geoportals,
- Deutsche Fotothek/Sächsische Landesbibliothek (SLUB) Dresden, für die Ortskarte Altglienicke 1942,
- Gemeindearchiv Schönefeld, Herr Schäfer für das Foto vom alten Sportplatz am Bahnhof Schönefeld,
- Bürgerverein Berlin Altglienicke, der uns gestattete, Fotos aus seinen Büchern sowie aus seinem Archiv auf unseren Seiten zu veröffentlichen,
- Heinz Mauer, Joachim Schmidt, Ingo Drews und Ronald Seiffert vom Altglienicker Bürgerverein für Fotos und Texte über den Sport in Altglienicke,
Ein spezieller Dank geht gesondert an Ronald Seiffert, der uns eine Vielzahl an Dokumenten aus seiner Privatsammlung zur Verfügung stellte.
- Berliner Fußballwoche, die uns gestattete, Artikel, Fotos und Textbausteine aus Ihrer Zeitung zu übernehmen,
- Berliner Staatsbibliothek, die uns gestattete, Ausschnitte aus Zeitschriften Ihres Archivs zu veröffentlichen,
- Meyers Lexikon für die Genehmigung einer Veröffentlichung aus Ihrer Ausgabe von 1875,
Sonstige Archive
- Einsichtnahme in die Archive erhielten wir von nachfolgenden Institutionen: Humboldt-Universität Berlin (u.a. Campus Nord), Universitätsbibliothek Leipzig, Landesarchiv Berlin, Deutsches Historisches Museum

Ehemalige und aktuelle Vereinsmitglieder
- Josephine Kowallek für ihr Fotoalbum mit Aufnahmen vom Handball, Gymnastik, Alterssport,
- Horst "Mecki" Mittag für die Fotos von der Meisterschaft der Reserve 1953/1954 und von den Fußballern Ende der 50er-Jahre,
- Dr. Hans Dieter Witzke  für seine Informationen über den Altglienicker Freitzeit- und  Vereinssport in der Zeit von 1946 bis 1958 sowie für die Überlassung von  Fotos und Urkunden aus dieser Zeit,
- Peter Johannes mit seinem Archiv über den Altglienicker Handball bis 2010,
- Michael/Mario Michna für die Fotos von der Fußball A-Jugend von 1964 und vom Altglienicker Ballspiel Club,
- Winne Fischer für seine schönen Fotos vom Stadion,
- Ingrid Jurisch für Ihre Fotos der Abteilung Gymnastik,
- Siegfried Kulla für seine mündlichen Informationen über die Altglienicker Sportplätze und für die Überlassung seines Trikots vom A.S.V.
- Gisela Scholtyssek, für die Fotos vom MTV Spieß und den Keglern der VSG sowie von der alten Gaststätte im Sportheim,
- Hans Wirth für sein Foto der 1.Männer Fußball aus dem Jahr 1957,
- Michael Bieske und Marco Schröder für die Recherchen über die Fußballer (besonders Bibliothekenschnüffler Atze),
- Peter Ache für einige Infos und Fotos vom VSG-Nachwuchsfußball,
- Fred Tamm für ein Foto einer 1.Männer aus den 60ern,
- Marga Appenheimer für Mannschaftsfotos aus den 50er-Jahren und Fotos vom alten Altglienicke.

Vereinsinterner Dank
- Den Vorständen der SG Altglienicke sowie des A.S.V. und der VSG, die die umfangreichen Protokolle der Sitzungen ab 1948 und die vielen Fotos über die vielen Jahre sicherten,
- Den Sportfreunden, die die Fahne des MTV Spieß Altglienicke 1883 versteckten und aufbewahrten,
- Allen Sportfreunden, denen die Historie unseres Vereins wichtig ist.


Hinweis:
Im Rahmen der Erstellung dieser Chronikseiten haben wir auf eine Vielzahl von Bild- und Textmaterialien zurückgreifen dürfen. Eine große Anzahl der Materialien ist im Besitz der VSG Altglienicke und wurde mit einem "© VSG Altglienicke e.V. " gekennzeichnet, wenn wir es für erforderlich hielten. Einige jpg-Bilder wurden uns von Privatpersonen sowie vom Bürgerverein Altglienicke und anderen Institutionen zur Verfügung gestellt. Diese Dateien haben wir mit dem entsprechenden Hinweis "aus privater Überlassung" u.ä. versehen. Weitere Datenbausteine durften wir nach Genehmigung durch die zuständigen Verantwortlichkeiten auf unsere Seite übernehmen, wie z.B. Textkopien aus Dokumenten der Staatsbiblliothek.  Die Quellen haben wir auf den jeweiligen Seiten aufgeführt. Es kann jedoch sein, dass wir ggf. die erforderlichen Quellen-Hinweise nicht eindeutig benannt oder vergessen haben. Sollte dieses der Fall sein, bitten wir um einen Hinweis und wir werden sofort die notwendigen Informationen ergänzen. Wir bitten immer zu bedenken, dass mit dieser Chronik keine finanziellen Interessen verbunden sind und wir diese Interntseite im Sinne einer Heimatforschung für unseren Ortsteil und für unser Gemeinwesen erstellen.

Meinungen, Korrekturen und  Ergänzungen unter  chronik@vsg-altglienicke.de
© VSG Altglienicke e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü