Single Blog Title

This is a single blog caption

Vorbericht zum 13. Spieltag gegen den 1. FC Lok Leipzig (So, 21.10., 13.30 Uhr)

Am 21. Oktober (So) bekommen wir wieder Besuch aus Sachsen. Einige Informationen vorweg zum Spiel gegen den 1. FC Lok Leipzig.

Am 13. Spieltag der Regionalliga Nordost empfängt unsere VSG Altglienicke am Sonntag (!), den 21. Oktober 2018, im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (Cantianstr. 24) um 13.30 Uhr, den 1. FC Lokomotive Leipzig.

Mit dem traditionsreichen Klub kommt zu uns ein direkter Tabellennachbar. Eigentlich war dort nach zuletzt Platz 6 die Zielstellung diese Saison noch weiter oben mitzuspielen, um perspektivisch den Aufstieg in die 3. Liga ins Visier zu nehmen, doch nach 12 Spieltagen stehen die Leipziger nur auf Platz 15. Vor wenigen Wochen trennte man sich vom langjährigen Trainer Heiko Scholz. Das Ruder übernahm der vorherige A-Jugend-Trainer Björn Joppe.

Der letzte Trend war wieder etwas aufwärts. Wie die VSG haben auch die Leipziger ihre Aufgabe im Landespokal mit 6:1 beim Hainsberger SV (Landesklasse) erfolgreich absolviert. Zuletzt in der Regionalliga gewann der 1. FC Lok bei Budissa Bautzen mit 2:0. Dem voraus ging ein 1:1-Unentschieden gegen den Berliner AK. Vorher gab es drei Niederlagen beim Chemnitzer FC (1:3), gegen Germania Halberstadt (0:1) und beim VfB Auerbach (0:1).

Die VSG hofft am Sonntag auf ihren ersten Saisonsieg im Jahn-Sportpark, denn der bisher einzige Heimsieg fand auf der Fritz-Lesch-Sportanlage in Adlershof statt. Dadurch haben die Altglienicker aktuell die schlechteste Heimbilanz aller Teams, denn gepunktet wurde meistens auswärts. Das soll sich endlich ändern.

Da der 1. FC Lok zu den drei zuschauerträchtigsten Klubs in der Regionalliga Nordost gehört, dürften wieder viele Leipziger Fans zu erwarten sein. Von daher gibt es auch eine Fangruppentrennung. Die Anhänger der „Loksche“ nehmen den Eingang Eberswalder Straße/ Topsstraße, alle anderen den in Richtung Max-Schmeling-Halle über die Cantianstraße.

Der Eintritt beim Spiel beträgt (inclusive Stadion-Echo) 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, VSG-Mitglieder 5 Euro.
Für VSG-Jugendspieler ist der Eintritt frei.

Joachim Schmidt

Leave a Reply