VSG-Serie in Moabit gestoppt – 1:2 beim Berliner AK

Zur Halbzeit durch einen Treffer von Benjamin Föster geführt, musste sich die VSG nach sieben ungeschlagenen Spielen in einem insgesamt hochklassigen Regionalligaspiel am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Im Poststadion trafen zwei Teams aufeinander, die ihre Serien an seit Jahresende 2018 ungeschlagenen Spielen unbedingt fortsetzen wollten, was zur Freude der 367 Zuschauer beide immer wieder…